/fileadmin/templates/images/tc-Logo-web.png
ambulante berufliche rehabilitation

Lernen als kognitiver Prozess

Lernen ist ein kognitiver Prozess, den wir verwenden, um neue Information in unser früheres Wissen zu integrieren. Lernen umfasst unterschiedlichste Faktoren wie Verhalten und Gewohnheiten, sowie Wissen, das wir durch Sozialisierung erwerben. Die Neurowissenschaften und Studien über Gehirnplastizität haben uns gezeigt, dass neuronale Schaltkreise stärker werden, je öfter wir sie verwenden.

Deshalb bieten wir Ihren Versicherten mit unseren Lernwerkstatt-Modulen individuelle und passgenaue Unterstützungen in Einzelmaßnahmen bei folgenden Problemstellungen:

Folgende Lernwerkstatt-Module bieten wir Ihnen in der ambulanten beruflichen Rehabilitation derzeit an:


Sprechen Sie uns einfach an - unsere Lernwerkstatt für gehirngerechtes Lernen hat sich bereits in vielen Fällen der beruflichen Rehabilitation bewährt.