Mensch sein – Mensch bleiben.

Allgemeine Geschäftsbedingungen top-coach

1. Coaching-Anmeldungen:
Die Anmeldungen sind schriftlich an folgende Adresse zu richten:

top-coach EURL.
2b Rue du Fort
F-68600 Obersaasheim
Mobil +49 (0) 176-209 46 307
Telefon +33 (0) 771 77 44 87
E-Mail: info(at)top-coach.training


Oder

top-coach Deutschland
Zeppelinstr. 1
D-79206 Breisach am Rhein
Telefon +49 (0) 7667 - 37 99 204
E-Mail: Opens window for sending emailinfo(at)top-coach.training 


2. Anmeldebestätigung für Seminar & Coachings:
Nach Eingang der Anmeldung erhält der Teilnehmer bzw. die Firma/der Kostenträger eine Anmeldebestätigung.

Sofern keine separate Anmeldebestätigung erfolgt, so geschieht dies mit der Mandatsübernahme nach dem kostenfreien Erstgespräch durch den Coaching-Dienstleister und Beauftragung durch den jeweiligen Kostenträger. Die Beauftragung kann schriftlich oder mündlich erfolgen.


3. Zahlungen:
Sollten keine anderen Zahlungstermine vorgegeben sein, sind die Gebühren sofort nach Rechnungserhalt, spätestens bis zum Lehrgangs- bzw. Seminar- oder Coaching-Beginn unter Nennung der Rechnungs-Nr. bzw. Aktenzeichen und Absenderangabe auf das in der Rechnung ausgewiesene Konto zu überweisen.


4. Abmeldungen u. Gebührenrückerstattungen:
Abmeldungen müssen spätestens 2 Wochen vor Beginn des Coachings in schriftlicher Form vorliegen. In diesem Fall wird die Teilnehmergebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 25,-- zurückerstattet. Bei Fernbleiben oder verspäteter Abmeldung ist die Teilnehmergebühr in voller Höhe zu entrichten.


5. Abbruch von Coachings:
Bei Abbruch des Coachings werden nur die bereits geleisteten Dienstleistungen nach Aufwand berechnet. Weitere Aufwendungen von Coaching-Teilnehmern und Firmen werden nicht erstattet.


6. Streitbeilegung:
Informationspflicht gem. § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)Wir, das top-coach-Netzwerk, werden nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle i.S.d. Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) teilnehmen und sind hierzu auch nicht verpflichtet.


7. Gerichtsstand:
Ist beiderseits Freiburg i. Brsg. oder Strasbourg / Frankreich.


nach oben